1306 – Change Your Smoking – ein zieloffenes Programm zur Veränderung des Tabakkonsums

Matthias Nanz

Das Ziel der Konsumreduktion rückt vermehrt in den Fokus und ist z.B. im Bereich Alkohol eine von den Krankenkassen anerkannte Behandlungsoption. Im Bereich des Tabakkonsums ist der Ansatz der Reduktion bisher noch nicht etabliert. Hier gilt nach wie vor die Abstinenz als allein sinnvolles und mögliches Ziel der Veränderung. Dadurch werden viele RaucherInnen von vornherein ausgeschlossen und von Veränderungsmaßnahmen nicht erreicht. Um dieses Manko zu beheben, wurde das aus 8 Einheiten (Modulen) bestehende Programm „Change Your Smoking“ für die Einzel- und Gruppenanwendung sowie als Kurzinterventionsmaßnahme entwickelt. „Change Your Smoking“ ist zieloffen gestaltet und ermöglicht sowohl die Reduktion, die Schadensminderung, als auch die Abstinenz von Tabakprodukten als Behandlungsziel. Im Workshop wird eine Übersicht über Grundlagen, Aufbau, Inhalte und Didaktik des Programmes gegeben. Außerdem werden ausgewählte Elemente demonstriert und durch kleine Übungen vertieft z.B.: Das Führen eines Rauchtagebuches, die Wahl des Veränderungsziels (Reduktion, Abstinenz, Schadensminderung).

Referent/innen: