Tagungsstruktur

Die Suchttherapietage werden über vier Tage (Dienstag-Freitag) veranstaltet.

1. Seminare, Kurse, Übungen

Vormittags und nachmittags werden in insgesamt drei Blöcken von jeweils 90 Minuten parallel verschiedene Veranstaltungen unterschiedlicher Intensität und Dauer angeboten, aus denen sich die TeilnehmerInnen ihr Programm für die Woche zusammenstellen.

2. Vorlesungen (zum Schwerpunktthema)

Aus dem Gesamtbereich der Suchtarbeit wird jährlich ein Schwerpunktthema ausgewählt und in den Vordergrund gestellt. Zu diesem Thema gibt es täglich zwei Vorlesungen.

Zeitstruktur

09.00 – 10.30 Seminare, Kurse, Übungen (Parallelveranstaltungen)
10.30 – 10.45 Pause
10.45 – 12.15 Seminare, Kurse, Übungen (Parallelveranstaltungen)
12.15 – 12.30 Pause
12.30 – 13.15 Vorlesung Schwerpunkt (anschließend Diskussionsforum)
13.15 – 14.30 Mittagspause
14.30 – 16.00 Seminare, Kurse, Übungen (Parallelveranstaltungen)
16.00 – 16.30 Pause
16.30 – 17.15 Vorlesung Schwerpunkt (anschließend Diskussionsforum)