Veranstaltung(en) von ‘ Westermann; Bernd ’

1502 – Substanzbezogene Trainingsprogramme für Substituierte in psychosozialer Betreuung

Bernd Westermann Noch immer sind über opiatabhängige Menschen Mythen in Umlauf: Ausnahmslos alle würden „Beigebrauch“ praktizieren, das sei halt nicht zu ändern. Abstinenz hätten Patienten und Behandler in stiller Übereinkunft völlig aus dem Blick verloren. Sie anzustreben, gilt manchem sogar als Körperverletzung, mindestens fahrlässig, also unverantwortbar. Die Wirklichkeit unterscheidet sich erheblich von dieser Fiktion. Man […]



1704 – Umgang mit Provokationen

Bernd Westermann Es passiert und irritiert immer wieder in allen Settings der Suchthilfe wie auch andernorts: Unsere Klientel begegnet uns plötzlich, somit unerwartet, mit rassistischen, sexistischen, rechtsradikalen oder auf sonstige Weise die Menschenwürde missachtenden Äußerungen. Schmierereien in unseren Einrichtungen oder Wohnungen oder im unmittelbaren Umfeld, verbale Entgleisungen, mitunter im Kontext aggressiver Übergriffe, manchmal aber auch […]



1706 – „ImpulsPunkt!“ Ein Trainingsmanual zum gesünderen Umgang mit aggressiven Impulsen

Bernd Westermann, Jürgen Fais Bei der Arbeit mit „gewaltaffinen“ Suchtkranken erhält das Thema Kontrollverlust unweigerlich eine zusätzliche inhaltliche Dimension und noch höhere Brisanz. Jenseits unmittelbar substanzbezogener Steuerungsprobleme gerät nun auch Aggression in den Fokus. Obwohl die Konfrontation mit Fremd- (und Selbst-)Gefährdungen in der Sucht- und Drogenhilfe kaum zu vermeiden ist, wird damit nicht selten im […]