1609 - Akzeptanzorientierte Cannabis-Gruppe (Teil 1 – Theoretischer Hintergrund)

Dienstag 10.45-12.15

Maria Ketscher

Die vielen Diskussionen rund um das Thema Cannabis beeinflussen nicht nur die sozialpolitische Landschaft, sondern haben auch einen relevanten Einfluss auf das Suchthilfesystem und seine Angebote. Um diesen neuen Anforderungen zu begegnen haben wir eine akzeptanzorientierte 7-teilige Cannabis Gruppe entwickelt, die „leichtfüßig“ die relevanten psychoedukativen Elemente vermittelt und gleichzeitig Raum für Reflexion, Ressourcenaufbau und -erweiterung schafft. Nach einem kurzen theoretischen Input über die Cannabisabhängigkeit und unterschiedliche Behandlungsansätze, geben wir einen Einblick in die Entstehung und Implementierung dieses neuen Angebots und berichten über bisherigen Erfahrungen. In dem Folgeworkshop TEIL 2 bieten wir dann den Teilnehmenden die Möglichkeit, aktiv die Module der Cannabis-Gruppe kennenzulernen.

Seminar
Therapieverfahren
Dienstag 10.45-12.15
90 min


Die Veranstaltung kann gebucht werden