Veranstaltung(en) von ‘ Beiglböck; Wolfgang ’

1302 – Koffein – nur ein Genussmittel?

Wolfgang Beiglböck Koffein ist die mit am Abstand am häufigsten konsumierte psychoaktive Substanz weltweit. Trotzdem findest sie in der Behandlung von Suchterkrankungen kaum Beachtung, obwohl der Begriff der „Suchtverschiebung“ oft (für andere) Substanzen verwendet wird. Dies könnte vielleicht auch am überhöhten Koffeinkonsum der im Gesundheitsbereich tätigen Personen liegen. Das Seminar beschäftigt sich einerseits mit der […]



1602 – Achtsamkeitsbasierte Verfahren in der Suchtbehandlung

Wolfgang Beiglböck Achtsamkeit bedeutet, sich dem zuzuwenden, was im Hier-und-Jetzt gegeben ist, sich nicht in Erinnerungen, Zukunftsplänen oder automatisch ablaufenden Verhaltensmustern zu verlieren, Gedanken nicht sofort in Kategorien einzuordnen. Die Praxis der Achtsamkeit hat sich bereits bei anderen Störungsbildern als hilfreich erwiesen. Auch bei Suchterkrankungen stellt die Veränderung automatisch ablaufender Verhaltensmuster, der Umgang mit Rückfallgedanken […]